SV Hermannstein

Sportverein Hermannstein

Liebe Zuschauer, Mitglieder, Spieler, Verantwortliche, Freunde und Gönner des SVH, aufgrund der aktuellen Lage ruht auch bei uns Ball und der Spielbetrieb ist bis auf Weiteres eingestellt.
Unsere Liebe zum Fußball und zum Verein läuft somit Gefahr in Zukunft nicht mehr überleben zu können. Ebenfalls werden in diesem Jahr die inzwischen bekannten Veranstaltungen, wie die Maibaumaufstellung, das Jedermann-Turnier und das Oktoberfest nicht stattfinden, wodurch dem Verein erhebliche Einnahmen für das Jahr 2020 fehlen werden.


Wer unseren SV Hermannstein in dieser schwierigen Phase unterstützen möchte, kann dies gerne mit den hier gezigten virtuellen Gütern. Ein paar Euro für ein Ticket können eine Menge bewirken. Wie wäre es z. B. mit einer virtuellen Bratwurst von Grillmeister Harald? Vielleicht hört ihr dann auch imaginäres "WÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖSCHTEEEEEEE!"? Wir danken für Eure Unterstützung und hoffen uns schon bald auf und abseits des Platzes wieder zu sehen. Die Einnahmen landen zu 100% beim Verein.
Für Zahlungen könnt ihr zwischen verschiedenen Zahlarten wählen. Dazu zählen: PayPal, Lastschrift, Sofortüberweisung. GiroPay oder Kreditkarte
Hier könnt ihr uns unterstützen

Aktuelles AUF FACEBOOK

5 Tage vorher

SV Hermannstein

+++ SVH gibt sich keine Blöße! +++

Im gestrigen Spiel gegen die SG aus Niederbiel wurde das Spiel seit Minute Eins dominiert und unser Sturm Trio war in Bestform!

Das erste Tor wurde sehr schön heraus gespielt. Nach 15min bis zur Halbzeit waren die Gäste ein Mann weniger, da sich ein Spieler verletzt hat und sie keinen Auswechselspieler hatten.

Das hat uns natürlich in die Karten gespielt und wir konnten unser Spiel noch besser aufziehen. Zur Halbzeit stand es 4:0

In der zweiten Halbzeit ging es genau so weiter. Der SVH dominierte die Partie weiter und hatte die ein oder andere Chance um das Ergebnis noch höher zu stellen
Am Ende stand es 8:0 - auch dank einer Monstergrätsche auf der Linie durch unseren Philipp!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf FB anschauen

2 Wochen vorher

SV Hermannstein

+++ spätes Tor entscheidet spannendes Spiel zu unseren Gunsten+++

Es war von Anfang an das erwartet schwere Spiel gegen den bis dahin unbesiegten Gegner von Blau-Weiß Wetzlar.
Die Gäste starteten furios und wir mussten uns auf das hohe Tempo einstellen. Damit taten wir uns anfangs etwas schwer und so entstand nach 10 Min. das 0:1. Das war aber auch unser Weckruf und wir drehten auf und spielten jetzt mit.
Leider war das Spiel geprägt von sehr vielen Fouls, die der teilweise überforderte Schiedsrichter oft nicht gesehen oder gepfiffen hat. Ein guter Pass durch die Abwehr und Christian Diete machte alleine den Weg aufs Tor und schob am Torwart vorbei ein. 1:1 !!
So ging es auch in die Pause, die genutzt wurde um sämtliche Gemüter wieder etwa zu beruhigen.
In der zweiten Halbzeit war es ein offener Schlagabtausch mit sehr guten Chancen auf beiden Seiten.
Nach 20 Minuten gelang dann Jan Schwarz das 2:1!!
Dies hielt allerdings nur 4 Minuten, denn die Blau-weißen drehten nochmal auf und erzielten in der 70. Minute das 2:2.
So langsam kamen Erinnerungen hoch, da wir schon oft Spiele in den letzten Minuten verloren haben. Unser Team wollte heute aber mehr! Als viele sich schon mit dem Unentschieden zufrieden gegeben haben, starteten wir den letzten Angriff: Jan setzte sich auf der rechten Außenbahn gegen mehrere Gegner durch und spielte den Ball vors Tor, wo Deniz Kaya bereit stand um den Ball über die Linie zu drücken und so führten wir in der 92. Minute mit 3:2 !!! Danach galt es noch, auch die letzte Minute der Nachspielzeit zu überstehen und als der Schiri endlich abpfiff, gab es kein Halten mehr ! Sieg ! Party! 3-Punkte! 🥳💪⚽

Herzlichen Glückwunsch Jungs, das war Spannung pur mit dem besseren Ende für uns !!! So kann es hoffentlich weitergehen !
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf FB anschauen

1 Jahre vorher

SV Hermannstein

+++ TESTSPIEL: NEU FORMIERTER SVH
SIEGT NACH STARKER ZWEITEN HALBZEIT +++

Heute bestritten wir unser nächstes Testspiel für die neue Saison. Dieses mal war der Gegner SpVgg Lemp, die wir auf heimischen Rasen empfingen.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten ging es mit einem 1:3 in die Halbzeit. Danach fand das Spiel eine ganz neue Wendung und die neu formatierte Elf fand endlich ins Spiel. Neuzugang Jan Schwarz sorgte mit seinen vier Treffern für ein wahres Torspektakel (Kiste!). Lukas Glöckner rundete den Sieg mit ebenfalls zwei Treffern ab.

Insgesamt eine starke Leistung, worauf wir aufbauen können. Weiter so!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf FB anschauen